Universität Augsburg

Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einer anspruchsvollen technischen Gebäudeinfrastruktur und einem anspruchsvoll gestalteten und landschaftlich reizvollen Campusgelände. Die Zentrale Universitätsverwaltung betreut die Bereiche Studien-, Gremien- und Rechtsangelegenheiten, Personal, Haushalt und Finanzen sowie die gesamte Infrastruktur. In der Zentralen Universitätsverwaltung der Universität Augsburg in der Abteilung Bau und Technik ist im Referat V/2 (Gebäudemanagement) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen Gärtnerin / Gärtner (m/w/d) im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Ihr Aufgabengebiet: Pflege und Reinigung der Grünanlagen auf dem Campus Baumpflege Gründachpflege Winterdienst Kleinreparaturen im Landschaftsbau Einstellungsvoraussetzungen: Vorausgesetzt werden Erfahrungen im Gartenbau oder Landschaftspflege sowie im Winterdienst und ein Führerschein (mindestens der Klasse BE). Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in (m/w/d), Landschaftsgärtner/in (m/w/d) Baumschule ist von Vorteil. überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst auch an Sonn- und Feiertagen in den Wintermonaten, Verantwortungsbewusstsein, selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TV-L. Die Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei bis spätestens 9.