KPIT Technologies

Job ID 59546 ## Job/Position Summary Wir haben eine solide Basis in der Automobilindustrie, und wir sind immer noch am Wachsen, weil wir die Anforderungen der Zukunft im Vorfeld erkennen. Einige der von uns entwickelten neuen Technologien sind entweder bereits auf dem Markt oder werden noch eingeführt. Im Bereich der funktionellen Entwicklung müssen viele Tests und Verbesserungen durchgeführt werden, um den Prozess zu beschleunigen. Sie werden sich hier einbringen und einen effektiven Beitrag zu den Zielen und Meilensteinen des Unternehmens leisten, um Ziele für die Zukunft zu definieren und zu erreichen. Eines der wichtigsten und derzeit noch nicht abgeschlossenen Ziele sind die Integrationstests, bei denen mehrere Steuergeräte miteinander kommunizieren und die Funktionen in einem Fahrzeug selbständig regeln sollen. Das bedeutet, dass wir null Fehler haben werden, wenn das Fahrzeug auf den Markt kommt. Daher sind wir bestrebt, die Testaktivitäten so weit wie möglich zu automatisieren, um alle Ziele zu erreichen. Als Mitarbeiter und Experte in einem bestimmten Bereich erhalten Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Domänen zu arbeiten und dadurch sowohl einen Teil dazu beizutragen als auch neue Fachgebiete zu erlernen. Mit einem ausgeprägten Know-how und in enger Kopplung mit der Automatisierung erreichen wir die Ziele mit reduziertem Aufwand. Zu erwartendes Know-how: – Analyse von Kundenanforderungen, Festlegung des Entwurfs von Hardware-in-the-Loop-Prüfständen – Entwicklung, Inbetriebnahme und Wartung von dSPACE- (oder gleichwertigen) Hardware-in-the-Loop-Prüfständen – Integration von neuen Steuergeräten in die HIL-Simulationsumgebung (Hardware und Software) – Erstellung, Integration, Parametrisierung, Validierung und Erweiterung von echtzeitfähigen Simulationsmodellen – Pflege und Erweiterung von Prüfständen mit neuen Ideen zur Verbesserung der Benutzeroberfläche – Busimplementierungen, z.B. für LIN, CAN, CAN-FD, FlexRay und Automotive Ethernet – Technische Unterstützung bei der manuellen und automatisierten Testfalldurchführung – Analyse von Prüfstandsfehlern, Dokumentation und Eskalation bei Bedarf – Gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch (mindestens C1) und Englisch, Fähigkeit zur Teamarbeit ## Besonders gut sind Sie, wenn Sie – Eingehende Kenntnisse über Dspace SCALEXiO HIL-Systeme – Zertifizierung für Hochspannungssicherheit und Erste Hilfe oder eine gleichwertige Zertifizierung – Erfahrung mit verschiedenen Vektortools wie Canalyzer, Canoe usw. – Know-how über funktionale Sicherheitsstandards und Tests – Analyse, Implementierung und Entwicklung von Testfällen – Arbeitserfahrung mit automatisierten Testumgebungen/manuellen Prüfständen – Erfahrung mit Automatisierungswerkzeugen wie ECU Test, dSPACE AutomationDesk oder gleichwertig – Programmierkenntnisse CAPL, Python – Know-how in der FPGA-Programmierung – Erfahrung in der Zusammenarbeit mit globalen OEMs – Erfahrungen mit E-Drive-Tests auf Prüfstands- und Fahrzeugebene sind von Vorteil – Sehr systematischer Ansatz, Liebe zum Detail und gute Problemlösungsfähigkeiten ## Requirement Essential Skills /Competencies – Hil – Deutsch min. C1 – CAN – Can-FD – Matlab – Simulink – Stateflow – DSpace Preferred Skills /Competencies – Integration – Parametrisierung – Controldesk – Configurationdesk